IN­FOR­MA­TIONEN ZUM
JU­GEN­BE­REICH DER

IBRA 2023
ESSEN

25.-28.Mai 2023

_Homepage IBRA 2023 ► _

Wei­tere In­for­ma­tionen:

13.06.2022
Sehen wir uns bei der IBRA 2023?

25.10.2022
IBRA 2023: Noch größer, noch vielfältiger

30.09.2022
IBRA 2023: Eintritt frei!

25.09.2022
Virtuelle Naposta: DPhJ-Aussteller für IBRA qualifiziert

22.08.2022
Kinder malen 'Meine Welt'

01.08.2022
Die Jugend trifft sich auf der IBRA 2023

23.07.2022
Mit Anzeigen für die IBRA 2023 werben

01.07.2022
IBRA 2023: APHV unterstützt Jugendaktivitäten

18.06.2022
IBRA-Präsentation mit Jugendaktivitäten

08.08.2022
Förderung von IBRA-Vereinsfahrten

An­ge­dacht war diese Un­ter­stüt­zung in­ter­es­sierter Verein be­reits vor drei Jahren, nun wurde sie vom BDPh-​Vorstand re­ak­ti­viert. Grund, so Walter Ber­natek, Schatz­meister des BDPh und der IBRA: „Dem ge­samten IBRA-​Team ist es wichtig, diese Ver­an­stal­tung mit dem in­ter­na­tio­nalen Ausstellungs-​Wettbewerb, den span­nenden Son­der­schauen, den Vor­trägen der IBRA-​Akademie und nicht zu­letzt dem Mes­se­teil mit einem großen Han­dels­an­gebot sowie dem Groß­stand der Deut­schen Post als Mit­tel­punkt zu einer Stätte der Be­geg­nung der Brief­mar­ken­sammler in Deutsch­land zu ent­wi­ckeln. Ge­meinsam mit Ver­einen und deren Mit­glie­dern möchten wir in Essen für unser wun­der­schönes Hobby werben und ge­meinsam zeigen, welche ge­sell­schaft­li­chen Mög­lich­keiten für Jung und Alt damit ein­her­gehen.“

Ber­natek be­lässt es nicht bei netten Worten. Dank eines Bud­gets in Höhe von 10.000 Euro aus Mit­teln der Stif­tung zur För­de­rung der Phi­la­telie und Post­ge­schichte, avi­siert er Ver­einen bei ge­mein­samer An­reise mit Bus oder Bahn, bei Ent­fer­nungen von bis zu 250 Ki­lo­me­tern, eine ma­xi­male För­de­rung von 100 Euro je Verein, über 250 km von 200 Euro und über 500 km sogar von 300 Euro. Das dürfte für so manche ge­plante Ver­eins­fahrt 2023 eine spür­bare und will­kom­mene Re­du­zie­rung der Kosten sein.

Meh­rere Ver­eine haben sich be­reits an­ge­meldet und für alle an­deren gilt: „Wer als erster kommt, mahlt zu­erst!“ Denn ir­gend­wann ist auch dieser „Vereins-​Topf“ der IBRA 2023 er­schöpft. In­ter­es­sierte Ver­eine melden sich des­halb früh­zeitig bei Walter Ber­natek, damit sie die Vor­teile ihrer Zu­ge­hö­rig­keit zum BDPh aus­schöpfen können. Walter Ber­natek lässt diesen dann um­ge­hend die An­mel­de­for­mu­lare und wei­tere Infos zu­kommen.


auf dem Weg zur IBRA 2023... (Quelle: Angelika Förster über philastempel.de - https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/368724)